Impressum

Verantwortlich für den Inhalt
Dr. Helmut Spriegel und Tilman Spriegel
Frauenstr. 24
80469 München

Tel.: 089 1890 2800
Fax: 089 1890 2900
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Konzept, Grafikdesign und Programmierung:
Holger Grau / Bettina Lohmann
www.tenerife-it.com

Angaben nach § 5 Telemediengesetz
Anbieter: Dr. Helmut Spriegel und Tilman Spriegel
Frauenstr. 24
80469 München

Tel.: 089 1890 2800
Fax: 089 1890 2900
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: DE305444975
Gesetzliche Berufsbezeichnungen: Rechtsanwälte, Partnerschaftsgesellschaft, AG München PR1501
Staat der Zulassung: Deutschland

Aufsichtsbehörden:
Rechtsanwaltskammer für den Oberlandesgerichtsbezirk München
Tal 33
80331 München

Tel.:0049 89 53 29 44-0
Fax: 0049 89 53 29 44-28
www.rak-muenchen.de

Die Rechtsanwälte sind als Rechtsanwälte in der Bundesrepublik Deutschland zugelassen und Mitglieder der Rechtsanwaltskammer München. Für Rechtsanwälte gelten im Wesentlichen die folgenden berufsrechtlichen Regelungen:

  • Bundesrechtsanwaltsordnung (BRAO)
  • Berufsordnung der Rechtsanwälte (BORA)
  • Rechtsanwaltsvergütungsgesetz (RVG)
  • Fachanwaltsordnung (FAO)
  • Berufsregeln der Rechtsanwälte der Europäischen Gemeinschaft (CCBE-Berufsregeln)

Diese standesrechtlichen Bestimmungen finden Sie auf den Internet-Seiten der Bundesrechtsanwaltskammer www.brak.de unter dem Menüpunkt „Berufsrecht“.

Asesoría Dr. Spriegel S.L.U.
CIF: B38972444
Montañas Tejeguate s.n.
Apdo. 42
38911 Frontera
El Hierro - Islas Canarias/España

Dr. Helmut Spriegel ist ebenfalls Mitglied Nr. 11 (abogado inscrito) der Rechtsanwaltskammer Teneriffa (Ilustre colegio de abogados de Santa Cruz de Tenerife).

Die standesrechtlichen spanischen Bestimmungen finden Sie auf den Internet-Seiten des Ilustre colegio de abogados de Tenerife (www.icatf.es) unter dem Menüpunkt „Normativa y jurisprudencia“ bzw. Colegiados „Derechos y deberes“.